Hühnchens neue Welt



Straßentheater mit Masken und Figurentheater

 

Eine unverblümte, unübersehbare und intelligente Parodie auf unsere Leistungsgesellschaft mit Masken und Figuren und hoffnungsvollem Ausgang

 

Das Hühnchen soll Eier legen. Doch die Produktivität lässt nach. Was nun unweigerlich folgt ist die Flucht vor dem Metzgermesser. In wilder Jagd durch die Stadt wird nun die Frage gestellt, woher kommt nur der ständig steigende Druck zur Produktivität? Oder sind wir es vielleicht selbst, die sich zu immer mehr Leistung antreiben? Das junge Ensemble vom FigurenKombinat stellt diese Fragen auf höchst vergnügliche Weise. Makabre Überhöhungen und skurrile Spielideen gehören zum Theaterstück ebenso dazu, wie auch der Spaß am Spiel mit den Dingen.

 

Spiel und Ausstattung:

Esther Falk, Anja Müller

 

Regie:

Maik Evers

 

Dauer:

ca. 30 min

Fotos


Trailer (ab Minute 0:44)


Infos für Veranstalter


Download
Hühnchen 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
chickenfolder 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB